" Wir möchten, dass Sie sich als Patient/in in unserer Praxis von Anfang an wohlfühlen!"

 

 

 

 

Unsere Praxis ist zertifiziert nach Din EN ISO 9002

ISO Zertifizierung

Wir sind Partner des

Auszeichnung als Venenkompetenzzentrum
2017 / 2018.


Shuntanlagen im Gefäßkompetenzzentrum Düren

Im Rahmen der Erweiterung unseres Teams bieten wir nun auch die Möglichkeit der Operation von Shunts an.

Hierbei begleiten wir gerne den präterminal niereninsuffizienten Patienten von der Planung einer Shuntanlage bis zu den im Verlauf notwendigen Kontrollen und Folgeeingriffen.

Präoperativ explorieren wir zunächst die venöse, sowie arterielle Situation beider Arme, um die bestmögliche Shuntposition zu ermitteln. Hierbei treten wir gerne in den Dialog mit den behandelnden Nephrologen und Hausärzten - und berücksichtigen individuelle Wünsche, falls die anatomischen Gegebenheiten es erlauben.

In enger Zusammenarbeit bestimmen wir den optimalen Zeitpunkt der Operation, welche von uns kurzfristig und schonend in Lokalanästhesie durchgeführt werden kann. Falls notwendig, ist ebenso eine Vollnarkose möglich. Unter Vollnarkose führen wir auch Subcutanverlagerungen von Basilicashunts am Oberarm als Sekundäreingriff durch.

Am Ende einer jeder Shuntoperation bekommt der Patient eine OP-Zeichnung mit Skizze der durchgeführten Operation mit Besonderheiten sowie Anweisungen für die nächsten Tage an die Hand, damit die weiterbehandelnden Ärzte unmittelbar informiert sind. Hierauf legen wir besonderen Wert.

Üblicherweise finden sodann die Kontrollen am 1. und 7. postoperativen Tag statt.

.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Gefäß- & Leistenbruch-Zentrum Tivolistraße
Dr. med. Roswitha Brettschneider & Kollegen
Tivolistraße 26  D-52349 Düren


www.gl-zentrum.de
info@gl-zentrum.de
Telefon 02421-44308
Telefax 02421-44925